Onger ons - TG der Düsseldorfer Jonges

TG der Düsseldorfer Jonges

Willkommen auf unserer Webseite

 

"Onger ons" ist eine Tischgemeinschaft der Düsseldorfer Jonges, einem Zusammenschluss von über 2.800 Düsseldorfer Bürgern, die sich mit Herz für ihre Heimatstadt einsetzen und sich dem Gemeinwohl verantwortlich fühlen.

Bei uns ist immer was los:



Stammtische im Brauhaus "Zum goldenen Handwerk" sowie kunst- und kulturhistorische Ausflüge/Besichtigungsfahrten/Wandertouren/eigene Veranstaltungen der Damen/Flüchtlingsbetreuung




Ela stürmte - eine neue Weide musste her!

Die Tischgemeinschaft sammelte nach dem Pffingstorkan Ela 3.600 Euro für eine neue Trauerweide - als Ersatz für die zerstörte Trauerweide vor dem Benrather Schloß. Man beteiligte sich an einer emotional geführten Debatte im Düsseldorfer Süden über die Neubepflanzung mit ein oder zwei Bäumen.Schließlich wurde nach dem Vorbild einer Rousseau-Insel eine Weide und eine Pappel gepflanzt. Während einer Open-air-Veranstaltung wurden die beiden Bäume mit Rhein- und Düsselwasser getauft.


 





Carl Theodor aus dem Keller

Zum 25-jährigen Jubiläum im Jahr 1957 schenkten die Jonges der Stadt Düsseldorf eine marmorne Büste von Kurfürst Carl Theodor. Sie wurde von dem Bildhauer Professor Hans van Breeck geschaffen.

Bis zu ihrer Beschädigung durch Vandalismus zierte sie den Eingang des englischen Gartens im Schloßpark. Nach der Restaurierung verschwand die Büste im Untergeschoss des Schlosses. Die Tischgemeinschaft setzt sich nun dafür ein, dass die Büste wieder einen würdigen Platz im Schloß erhält.